Sonderkonzert Nicolae Voiculeţ in Bratislava podium
1 DEZEMBER 2016

Sonderkonzert Nicolae Voiculeţ in Bratislava

Ort:
  • Pictures
  • Video

Das Rumänische Kulturinstitut in Wien und die Botschaft von Rumänien in der Slowakei feiern den Rumänischen Nationalfeiertag mit einem Sonderkonzert von Nicolae Voiculeț (Panflöte), Klaus Dieter Untch (Orgel) und dem România Orchester. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, dem 1. Dezember, im Spiegelsaal des Primacial Palace statt.

 

Das Konzert ist Teil der Tournee „România 100 – D.O.R.“ die von Nicolae Voiculeţ, Botschafter des Rumänischen Tourismus, entworfen und umgesetzt wurde und die dem Publikum den Klang eines traditionellen rumanischen Musikinstruments näher bringt: die Panflöte.

 

Nicolae Voiculeţ hat Konzerte vor mehr als 65 Staatoberhäupten gehalten. Ihm wurde 2006 vom Rumänischen Präsidenten der Titel „Das Rumänische Kulturverdienst im Kavaliersrang“ verliehen und er ist der einzige rumänische Musiker, der bei der Weltbank, bei der Weltausstellung Nagoya 2005 und bei den Olympischen Sommerspielen in Beijing Konzerte gehalten hat. Nicolae Voiculeţ hat den Preis der Rumänischen Föderation der UNESCO Vereine, Klubs und Zentren erhalten.

 

Die Tournee, die Konzerte in China, Großbritannien, Österreich, Tschechien und Rumänien umfasst, endet im Dezember 2018 in Alba Iulia, Rumänien, mit einem Sonderkonzert, das der Hundertjahrfeier seit der Vollendung der Einigkeit des rumänischen Volkes (1918-2018) gewidmet ist.