Konzert „Rundreise durch die Musik von Rumänien bis Salzburg“ drama
1 DEZEMBER 2017 19:30

Konzert „Rundreise durch die Musik von Rumänien bis Salzburg“

Ort:

Zum rumänischen Nationalfeiertag organisiert das Rumänische Kulturinstitut in Wien zusammen mit dem Rumänischen Honorarkonsulat in Salzburg und mit der Rumänischen Botschaft in Wien, im Haus der Anif in Land Salzburg (Mischlgutweg 5, 5081), am 1. Dezember, um 19.30 Uhr, das Konzert „Rundreise durch die Musik von Rumänien bis Salzburg“. Die Protagonisten sind eine Gruppe exzellenter Studenten der Universität „Mozarteum“: Alexandra Bobeico (Geige), Ioana Popescu (Geige), Andrei Gologan (Klavier), Roxana Circiu (Klavier), Paul Cartianu (Klavier) und Clara Prager (Klavier).

Folgende Werke werden präsentiert:

Claude Debussy –  „L'Isle Joyeuse“ für Klavier

George Enescu – „Pavane aus Suite Op. 1“ für Klavier

Maurice Ravel – aus „Ma Mere l‘Oye“ für Klavier zu vier Händen; „Les entretiens de la belle et de la bête“; „Le jardin féerique“ 

Claude Debussy – Sonate für Violine und Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart – Sonate KV. 304 in e-Moll für Violine und Klavier; „Allegro – Tempo di Menuetto“

Constantin Silvestri – „Jeux d’enfants“ (Auswahl) für Klavier

Alexander Nikolajewitsch Skrjabin – „2 Preludes“ aus Op. 11 für Klavier

Paul Cartianu – „Flutters“ für Klavier

Sergei Wassiljewitsch Rachmaninoff – „Etude-tableau Op. 39 Nr. 1 in c-Moll“ für Klavier

Claude Debussy – aus „Petite Suite“ für Klavier zu vier Händen; „Menuet – Ballet“


Der Eintritt ist frei.